Zu Produktinformationen springen
1 von 7

Prinzessin Alexandra von Kent

Prinzessin Alexandra von Kent

Normaler Preis €69,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €69,50 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Niedriger Lagerbestand: 3 verbleibend

Produkt Form

Rose Princess Alexandra von Kent ist eine gut blühende Rose und eine unwiderstehliche englische alte Rosenhybride mit ungewöhnlich großen, vollblättrigen Blüten (ca. 130 Blütenblätter) und tief gewölbten Blüten in einem warmen, leuchtenden Rosa. Der Ring aus zartrosa äußeren Blütenblättern, der die warmrosa inneren Blütenblätter umschließt, erzeugt einen sehr angenehmen Effekt. Trotz ihrer Größe bleiben sie an einem gesunden, runden Strauch schön. Köstlich und mit einem frischen Teeduft, der sich mit zunehmendem Alter der Blüte in Zitrone verwandelt und schließlich zusätzliche Noten von schwarzer Johannisbeere erhält. Diese bezaubernde Schönheit wurde von David Austin gezüchtet und 2007 vorgestellt.

Blütezeit

  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober

Höhe

Großstrauchrose (1 - 1,5m)

Blütenform

  • Ausgestopft

Geruch

Stark duftend

Pflegehinweise

Die Pflege der Rose „Prinzessin Alexandra von Kent“ ist nicht schwierig, aber die Rose erfordert regelmäßig etwas Zeit und Aufmerksamkeit. Rosen brauchen viel Energie, um gut zu wachsen, und ausreichend Wasser und Nährstoffe helfen dabei. Überprüfen Sie außerdem regelmäßig, ob sich verblühte Blütenknospen an der Rose befinden. Um Energieverschwendung zu vermeiden, ist es am besten, diese so schnell wie möglich zu entfernen. Es ist ratsam, die Rose zu düngen, damit sie wieder gute und gesunde Nährstoffe aufnehmen kann. Der Rat ist, dies zweimal im Jahr zu tun; im März und Ende Juni.

Lieferung

Der Versand der Produkte erfolgt jede Woche mittwochs direkt aus der Gärtnerei. Indem wir nur einmal pro Woche liefern, reduzieren wir die Logistikemissionen und optimieren unsere Prozesse. Das kommt sowohl der Qualität unserer Produkte als auch dem Klima zugute.

2 Bewertungen insgesamt

Vollständige Details anzeigen